fbpx

Ihr professionelles Video für Ihr Unternehmen

Menschen sind faziniert von Bildern!

92% der Nutzer sehen laut einer Studie von Vouchercloud Bewegtbild als den wichtigsten Einflussfaktor für ihre Kaufentscheidung
64% der User kaufen laut invodo lieber in Shops, die Bewegtbild einbinden. Ist keines vorhanden, verlassen 48% die Seite wieder.

Mit unserem Linkaufbau vom Speed Ranking zur
ökonomischen und zielgenauen Suchmaschinenrelevanz

SEO, Suchmaschinenoptimierung, Webdesign vom Profi
seo

Linkaufbau ohne Abstrafung

Strukturiert, sicher und diszipliniert

Die Suchmaschinenoptimierung und ihre Reichweite (SEO)

Wem können wir helfen?

• Jedem. Klein, mittelständisch und Großunternehmern.

Was können wir für Sie tun?

• Googleauffindbarkeit massiv erhöhen OHNE Abstrafung und damit Ihren Umsatz exponentiell steigern!
SEO- Netzwerke, Linkaufbau, Onpage- SEO, Webdesign, Shopsysteme, Virushilfe, DSGVO,
Corporate Design Print und Dgital.
• Erklärfilme, Facebook & Google Adwords Kampagnen, Chatboterstellung.

Direkt zum KONTAKT >>

Warum ist ein Erklärvideo so wertvoll?

Erklärvideos
Wenn Sie komplexe Prozesse, hochwertige Dienstleistungen und innovative Produkte darstellen möchten, bietet sich dafür das Erklärvideo an. Die Erklärvideo Kosten sind niedriger, als Sie glauben. Auch ein guter Erklärfilm lässt oft schon deutlich unter 1.000 Euro produzieren. Sein Mehrwert spielt die Erklärfilm Kosten in aller Regel sehr schnell wieder ein.

Die meisten Kunden benötigen Erklärungen zu Produkten und Dienstleistungen, die sich am ehesten durch einen Erklärfilm kommunizieren lassen. Langwierige Anleitungen möchte niemand gern lesen. Das Erklärvideo bringt die Funktionsweise von Produkten und die Leistungen einer Firma am schnellsten auf den Punkt. Es ist durch die visuelle Darstellung leichter verständlich, darüber hinaus kann es sehr kreativ und spannend gestaltet sowie mit zusätzlichen Mehrwerten verbunden werden. Dazu dienen zum Beispiel individuelle erstellte Grafiken und Animationen.

Erklärvideo und Imagefilm

Der Imagefilm unterscheidet sich ein wenig vom Erklärfilm, hier geht es um die Darstellung eines Unternehmens oder auch einer Marke. Diejenigen Anbieter, die einen Erklärfilm herstellen können, übernehmen selbstverständlich auch die Imagefilm Produktion. Daher lassen sich die meisten Firmen bei einer Produktionsfirma gleichzeitig das Erklärvideo und den Imagefilm erstellen. Die Imagefilm Kosten hängen von anderen Faktoren als die Erklärvideo Kosten ab. Wenn eine Firma ein großes Gelände hat, das zum Beispiel von einer Drohne aus gefilmt werden soll, könnten dabei etwas höhere Imagefilm Kosten entstehen als beim Dreh des Firmenchefs, der am Schreibtisch seine Philosophie erklärt. Genauso sind manche Produktfunktionen in einem Erklärfilm schnell und damit kostengünstig darzustellen. Doch nötige Animationen dürften die Erklärvideo Kosten etwas erhöhen. Sie sind andererseits in einigen Fällen wirklich sehr wertvoll.

Erklärvideo oder Imagefilm erstellen: Wie funktioniert das?

Die Videoproduktionsfirmen bieten ein Erstgespräch, die Konzeptarbeit und auch die kommunikative Projektbegleitung an. Viele von ihnen sind auch an Wochenenden erreichbar. Damit entsteht auf effiziente Weise ein Erklärvideo oder Imagefilm mit dem nötigen Aha-Effekt. Ein Erklärfilm kann sogar sehr kurz sein, vielfach genügen 30 bis 90 Sekunden. Gute Filmer stellen in dieser kurzen Zeit selbst komplexe Sachverhalte so gut dar, dass sie jedermann versteht. Die Kürze vermeidet zudem jegliche Langeweile. Darum geht es schließlich im Erklärvideo: Es soll auch mithilfe von Animationen die Dinge leicht verständlich transportieren, für die sonst seitenlange Produktbeschreibungen verfasst werden müssten. Zu einem Erklärvideo gehören natürlich auch professionelle Sprechertexte, welche die Produkte und Dienstleistungen punktgenau beschreiben. Anschließend lässt sich der Erklärfilm vielseitig einsetzen. Mit geringen Erklärfilm Kosten generieren Sie folgende Vorteile:

  • Steigerung der Conversion Rate durch das Einbinden auf Ihrer Website
  • Verwendung auf Schulungen anstelle der sonst üblichen PowerPoint-Präsentation
  • Erreichen einer riesigen Reichweite auf Social Media Portalen
  • Verwendung auf Messen
  • Unterstützung des Verkaufs im eigenen Online-Shop

Wegen dieser Vielseitigkeit ist das Erklärvideo ein ideales Marketinginstrument. Es entsteht durch ein erstes Erklärfilm Briefing, in welchem sich Auftraggeber und Produzenten kennenlernen. Der Austausch über die Vorstellungen und Ziele des Auftraggebers gewährleistet am besten, dass ein hochwertiges Erklärvideo entsteht. Sie als Auftraggeber erhalten gleichzeitig einen Eindruck davon, wie so eine Videoproduktion abläuft. Im Videofilm Briefing machen Sie als Auftraggeber spezifische Angaben zum Produkt oder – wenn Sie einen Imagefilm erstellen lassen – zu Ihrem Unternehmen. Beim Imagefilm geht es beispielsweise um CI-Farben und um die anvisierte Zielgruppe, bei Produkten geht es um den Einsatzzweck. Damit lässt sich ein Erklärvideo perfekt gestalten. Es wird die Kunden gezielt ansprechen. In einem Erklärvideo Briefing oder dem Briefing für die Imagefilm Produktion wird auch der Sprecher ausgewählt: Es kann eine männliche oder weibliche Stimme mit verschiedenen Stimmfarben sein. So finden Sie als Auftraggeber gezielt die Stimme, die Ihr Unternehmen adäquat repräsentiert. Die Produktionsfirma wertet anschließend das Briefing aus und führt in der Regel noch ein abschließendes persönliches Gespräch, um Tipps zu geben und eventuelle Unklarheiten auszuräumen. Am Ende des Briefings herrschen klare Vorstellungen zu Ihren Wünschen als Auftraggeber. Der nächste Schritt ist die Erstellung des Sprechertextes für das Erklärvideo oder den Imagefilm. Die Experten der Produktionsfirma kreieren einen Text und bemühen sich dabei um die Reduktion auf das Wesentliche, denn darauf kommt es bei diesen Videos an. Die Zuschauer sollen in wenigen Minuten – manchmal in 30 Sekunden – alle wichtigen Informationen aufnehmen können. Nur ein Erklärvideo, das jede Langeweile vermeidet, transportiert die Message richtig. Der Sprechertext wird oft mit dem Auftraggeber gemeinsam ausgefeilt, bis er ihm absolut gefällt. Danach beginnt die Erklärfilm oder Imagefilm Produktion. Ein gutes Mittel sind eigens kreierte Grafiken, die im innovativen Flat Design Stil das Produkt oder Unternehmen vorstellen. Hinzu können Animationen oder auch gespielte Szenen kommen. Die betreffende Variante beeinflusst natürlich die Erklärfilm Kosten. Manche Dinge sollten mit einem menschlichen Darsteller präsentiert werden, der zum Beispiel die Funktionsweise einer neuen Bohrmaschine mit dem Gerät in der Hand erklärt. In anderen Fällen sind Animationen und Grafiken nützlicher. Die Kombination von Text und Bild ist sehr wirkungsvoll. Nach Studien bleiben die Inhalte audiovisueller Medien 30 % länger im Gedächtnis als bloße visuelle Informationen, reinen Text übertrumpfen sie sogar um 85 %. Der Zuschauer wird daher Ihre Botschaft aus dem Erklärvideo oder Imagefilm nicht so schnell vergessen. Eine Abrundung erfährt das Video durch ein gekonntes Sound Design. Die Produktionsfirma verwendet hierfür lizenzierte Musik, hinzu kommen je nach Szenario dezente Sound Effekte.

Abnahme des Videos

Produktionsfirmen haben die Mittel, einen Erklärfilm nachträglich zu ändern. Das ist in den Erklärvideo Kosten in der Regel inklusive. Wenn bestimmte Farben, Szenen oder Sounds nicht gefallen, können Sie als Auftraggeber bei der Abnahme entsprechende Anpassungen verlangen. Wie viele Korrekturschleifen kostenlos möglich sind, muss bei der vertraglichen Vereinbarung zum Video geklärt werden.

Heiß diskutiert: Wie lang soll ein Erklärvideo, wie lang ein Imagefilm sein?

Der Erklärfilm soll ausdrücklich kurz sein. Alle Experten empfehlen 30 bis 90 Sekunden. Natürlich sind auch zwei bis drei Minuten möglich, doch bei wesentlich längeren Laufzeiten sinkt die Aufmerksamkeit des Zuschauers sehr stark. Das hängt mit dem Interesse für ein Erklärvideo zusammen. Wir wollen ein Produkt schnell verstehen, nicht erst nach drei bis fünf Minuten. Sollte die Erklärung nicht in den ersten Sekunden beginnen, wenden wir uns ab. Wenn wir aber nach 30 oder 50 Sekunden ausreichend aufgeklärt sind, müssen wir das Erklärvideo nicht länger anschauen: Wir nehmen jetzt die Bohrmaschine in die Hand und probieren sie aus. Diese Kürze ist eine große Herausforderung, denn die wesentlichen Informationen müssen sehr verdichtet präsentiert werden. Andererseits senkt diese Notwendigkeit auch die Erklärvideo Kosten. Sollten Sie einen Imagefilm erstellen lassen, können Sie durchaus eine etwas längere Zeitspanne einplanen. Ein Unternehmen mit einer interessanten Geschichte verträgt durchaus fünf bis zehn Minuten Video. Die Imagefilm Kosten müssen deshalb nicht explodieren, wenn andere filmische Mittel eingesetzt werden – etwa die Kamerafahrt durch das Unternehmen plus Sprecherstimme, die preisgünstiger zu realisieren ist als eine aufwendige Animation oder eine gespielte Szene. Die Dauer solcher Videos hängt darüber hinaus stark vom Einsatzzweck ab. Ein Erklärfilm kann verschiedene Intentionen verfolgen:

  • reine Produktbeschreibung mit Gebrauchsanleitung
  • Verkaufsförderung
  • Tutorial Video
  • Verweis auf ökologische Aspekte

Auch eine Imagefilm Produktion kann differenzierte Zwecke verfolgen. Manche Unternehmen beklagen momentan eine angeschlagene Reputation. Diese können sie mit einem Imagefilm wieder aufbauen, der dann sicherlich etwas länger und aufwendiger ausfallen dürfte (wenn beispielsweise das Unternehmen ausgiebig auf sein ökologisches und soziales Engagement verweist). Doch ein Reputationsschaden kann sehr langfristig wirken. Daher sollte die Firma in so einem Fall nicht auf die Imagefilm Kosten schauen, sondern lieber etwas Geld in die Hand nehmen. Eine gute Produktionsfirma rückt das Unternehmen mit einem ansprechenden Imagefilm wieder ins rechte Licht.

Warum ist ein Erklärfilm so erfolgreich?

In der Tat fragen sich Kommunikationswissenschaftler, warum ein Erklärvideo einen so großen Zuspruch findet. Auf YouTube ist die Zahl dieser Videos gigantisch hoch, sie haben aber auch sehr viele Zuschauer. Sicherlich lässt sich der Erfolg mit der Erklärungsbedürftigkeit unserer komplexen Welt begründen. In einem Erklärfilm werden nun die Eigenschaften mehrerer Medienformate gebündelt:

  • Video und Standbild
  • gesprochener und geschriebener Text
  • Musik und Sound
  • Grafiken
  • Diagramme
  • Animationen

Wir sind als Zuschauer durchaus imstande, diese vielen Informationen gebündelt aufzunehmen. Wir sehen eine Produktionshalle und nehmen die eingeblendete Grafik dar, welche die Umsatzentwicklung des Unternehmens darstellt. Außerdem hören wir die Worte des Sprechers. Unser Gehirn verarbeitet Informationen mehrschichtig, daher verstehen wir durch den gleichzeitigen Einsatz verschiedener medialer Mittel im Erklärvideo die Zusammenhänge schneller und besser. Die Vorteile, die ein Erklärvideo oder ein Imagefilm bieten, lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • 70 % der Deutschen sind echte Fans von Videos – sie schauen diese regelmäßig.
  • Auf YouTube werden pro Minute rund 700 Videos geteilt.
  • In Umfragen geben 87 % der Konsumenten an, dass sie ein Produkt schneller kaufen, nachdem sie dazu ein Erklärvideo gesehen haben.
  • Die Verweildauer auf Webseiten mit Videos steigt um rund 20 %.
  • Informationen aus geschriebenen Texten merken sich die Leser zu 10 %. Bei Videos sind es je nach Machart 50 – 85 %.
  • Das Ranking bei Google kann sich durch ein Erklärvideo um den Faktor 53 verbessern.

Visuell vermittelte Informationen kann unser Gehirn bis zu 60.000 Mal schneller verarbeiten und abspeichern. Das verschafft dem Erklärvideo einen großen Vorsprung vor dem geschriebenen Text. Gerade Produkte mit einem längeren Sales Cycle profitieren davon.

Virale Verbreitung von Produktinformationen durch ein Erklärvideo

Wenn ein Erklärfilm gut gemacht ist, verbreitet er sich viral. Gute Produzenten gestalten ihn charmant und witzig, die Zuschauer teilen ihn dann mit ihren Freunden. Im günstigsten Fall ist er so bekannt, dass er bei einem Verkaufsgespräch zum idealen Eisbrecher wird. Der Vertriebsmitarbeiter kann gegenüber dem Kunden daran anknüpfen. Ein idealer Nebeneffekt ist dabei, dass alle Vertriebsmitarbeiter der Firma gegenüber ihren Kunden dieselbe Botschaft nach außen tragen.

Fazit: Erfolg mit dem Erklärvideo

Videomarketing durch den Erklärfilm macht Ihren Onlinehandel sehr viel erfolgreicher. Verzichten Sie nicht darauf und bauen Sie auch auf die Botschaften durch einen Imagefilm. Auch für die interne Kommunikation im Unternehmen – gerade beim Change Management – ist der Imagefilm sehr bedeutsam. Nicht zuletzt kann er für das Recruiting genutzt werden, während ein Erklärvideo auch den Produktsupport verbessert. Die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile sind so vielfältig, dass niemand darauf verzichten sollte. Die Erklärvideo Kosten wiederum sinken durch moderne technische Mittel immer mehr.

–  Suchmaschinenoptimierung

SEO ab 0,35 € pro Stadt

Masse mit QUALITÄT durch Vollautomatisierungen

Nehmen Sie kontakt mit uns auf damit wir Ihnen helfen können Ihren Umsatz massiv zu steigern!

Wir haben einen Ehrenkodex! Wir arbeiten durchsichtig und nur nach Absprache!